Foto: Zapp2Photo - shutterstock.com

Kundenorientierte AR-Erlebnisse voll im Trend

Industrieunternehmen bieten ihren Kunden zunehmend Augmented-Reality-Erlebnisse (AR), um die Customer-Experience zu verbessern und so einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Dabei legen die Hersteller ein rasantes Tempo vor und sind vielfältig unterwegs. Ein Whitepaper von PTC informiert über den Status quo von AR in der Industrie, beschreibt lohnende Use Cases und liefert wertvolle Tipps.

Bislang haben Industrieunternehmen AR-Potenziale im Kontext von IoT/IIoT überwiegend intern genutzt - zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung. Inzwischen bieten diese Firmen auch verstärkt ihren Kunden produktnahe AR-Erlebnisse für eine bessere Customer-Experience (CX): ein Trumpf im Wettlauf um die Gunst der Kunden und ein Tempomacher für den Geschäftserfolg.

Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht "Der Status der Industrial Augmented Reality" von PTC, der unter anderem auf exklusiven Primärdaten zu einer der größten Gruppen von Industrieunternehmen am Markt basiert, die im Bereich AR tätig sind: Vuforia Engine und Vuforia Studio Kunden.

Vielfältige Angebote mit schnellem ROI

Danach stellen Unternehmen AR-Erlebnisse für den B2B- wie auch den B2C-Bereich bereit. Sei es, dass sie Produkte und Dienstleistungen mit AR-Funktionen aufpeppen oder ganz neue AR-basierte Mehrwertangebote schaffen. Derzeit ist gut ein Viertel der AR-Erlebnisse servicebezogen, ein Fünftel fokussiert auf Montage und Bedienung - für ein gesichert erfolgreiches Produkthandling und positive Produkterlebnisse.

Das eröffnet Anbietern nicht nur alle CX-verbundenen Vorteile, sondern auch enorme Einsparpotenziale, etwa beim Service oder Support. Nicht ohne Grund amortisieren sich die meisten der kundenorientierten AR-Projekte innerhalb eines Jahrs.

Große Chance mit kleinem Zeitfenster

Schon 2019 sollen produktnahe AR-Kundenerlebnisse rapide zunehmen. Die Hersteller verfolgen entsprechende Projekte mit Hochdruck, um sich einen Marktvorsprung zu sichern. Alle, die jetzt nachziehen und vorn dabei sein wollen, können im Whitepaper von PTC nachlesen, wie der Einstieg in AR gelingt. Fest steht jedenfalls: Wer kundenorientierte AR-Erlebnisse als strategischen Wettbewerbsvorteil nutzen will, sollte auf diesen Zug bald aufspringen.

Weitere Details erfahren Sie hier:

Whitepaper kostenlos herunterladen!

Empfehlungen
  • IIoT und Echtzeit-Daten bergen enormes Wertschöpfungspotenzial. Das ist kein Geheimnis. Trotzdem…
    IIoT und Echtzeit-Daten bergen enormes Wertschöpfungspotenzial. Das ist…
    IIoT und Echtzeit-Daten bergen enormes Wertschöpfungspotenzial. Das ist kein Geheimnis. Trotzdem bleiben Realtime Alerts (Warnhinweise in Echtzeit) in der Fertigung häufig noch ungenutzt. Dabei…
    IIoT und Echtzeit-Daten bergen enormes Wertschöpfungspotenzial. Das ist kein Geheimnis. Trotzdem bleiben Realtime…
  • PTC und Microsoft bieten eine einsatzfertige IoT-Komplettlösung für die Fertigungsindustrie. Mit…
    PTC und Microsoft bieten eine einsatzfertige IoT-Komplettlösung für die…
    PTC und Microsoft bieten eine einsatzfertige IoT-Komplettlösung für die Fertigungsindustrie. Mit PTC ThingWorx und Microsoft Azure bündelt die Lösung führende Innovations- und Cloud-Technologien.
    PTC und Microsoft bieten eine einsatzfertige IoT-Komplettlösung für die Fertigungsindustrie. Mit PTC ThingWorx und…