Foto: Porsche

Interaktives AR-Tool macht E-Porsche für jeden erlebbar

Porsche hat eine AR-gestützte Event-App für sein „Mission E“-Konzeptfahrzeug zur ortsunabhängigen Präsentations- und Smartphone-App umgestaltet – mithilfe von innovation.rocks und PTCs Vuforia-Lösung. So können sich Fans oder Kunden wann und wo immer einen Vorgeschmack auf den ersten rein elektrischen Sportwagen von Porsche holen.

Zur innovativen Präsentation seines künftigen E-Sportwagens hatte Porsche für einen Spanien-Event 2017 die „Mission E Augmented Reality“- App entwickelt. Die App kam gut an und sollte firmenweit ausgerollt werden. Mit der damals genutzten AR-Lösung wäre die Anwendung der App an unterschiedlichen Orten weltweit kaum möglich gewesen. Denn für die korrekte AR-Überlagerung des Fahrzeugmodells hätte jeder Präsentationsstandort virtualisiert werden müssen.

„Mission-E“-App effizient und flexibel skaliert

2018 wechselte innovation.rocks im Auftrag von Porsche auf das AR-Tool Vuforia von PTC, mit dem sich die App skalierfreundlich umgestalten ließ. Um AR-Content passgenau zu platzieren, braucht Vuforia nur die Modellkonturen, keine Raumkoordinaten. Das hat neben einer weltweit nutzbaren Event- und Showroom-App auch eine ortsunabhängige Smartphone-App ermöglicht.

Innovation interaktiv sichtbar und spürbar gemacht

Auf AR-fähigen Smartphones lässt sich der E-Porsche frei bewegen und rundum bestaunen, inkl. Aerodynamik-Simulation und Spoiler-Animation. Auch können App-Nutzer das neuartige Interieur- und Stauraumkonzept nebst innovativem E-Antrieb erkunden und sogar eine Probefahrt machen. Wer’s erleben will, holt sich kostenlos einfach die App für Android oder iOS.

Video: Porsche Mission E Augmented Reality - Eine Hommage an das Morgen
title=

Video: Porsche Mission E Augmented Reality - Eine Hommage an das Morgen

Jetzt Video ansehen
Empfehlungen
  • Was, wenn sich vertriebsintensive physische Produkte künftig wie von allein verkauften?…
    Was, wenn sich vertriebsintensive physische Produkte künftig wie von…
    Was, wenn sich vertriebsintensive physische Produkte künftig wie von allein verkauften? Wunschdenken? Keineswegs. Denn ein Experten-Whitepaper zeigt: Mit Augmented Reality können insbesondere auch…
    Was, wenn sich vertriebsintensive physische Produkte künftig wie von allein verkauften? Wunschdenken? Keineswegs. Denn…
  • Augmented Reality macht es Fertigungsunternehmen leicht, Konkurrenten zu übertrumpfen: ob in…
    Augmented Reality macht es Fertigungsunternehmen leicht, Konkurrenten zu…
    Augmented Reality macht es Fertigungsunternehmen leicht, Konkurrenten zu übertrumpfen: ob in Schnelligkeit und Effizienz oder in Vermarktungs- wie Servicequalität. Und der Zeitpunkt für den…
    Augmented Reality macht es Fertigungsunternehmen leicht, Konkurrenten zu übertrumpfen: ob in Schnelligkeit und…