Ihr Kompass durch den AR-Lösungsdschungel

Industrial Augmented Reality eröffnet zahllose Möglichkeiten. Wo aber setzen Unternehmen mit AR am besten an? Und welche Endgeräte und Softwaretools empfehlen sich für das eine oder andere AR-Projekt? Ein aktueller Buyer’s Guide von PTC beantwortet diese und weitere Fragen praxisnah.

AR-Investitionen bringen Industriefirmen einen schnellen ROI und eine hohe, nachhaltige Rendite. Vorausgesetzt, man investiert in die richtigen Projekte sowie Hardware- und Softwaretools. Zu entscheiden, welche das sind, ist oft nicht einfach. Mit dem „Buyer’s Guide für industrielle Augmented Reality“ bietet PTC Unternehmen eine solide Basis für sichere und lohnende AR-Entscheidungen. Der Buyer’s Guide informiert nicht nur zu Endgeräten und den industrieführenden Softwaretools des Vuforia-Portfolios. Er beleuchtet auch relevante Bewertungskriterien und liefert strategische Tipps.

Vom Use-Case zum individuellen Anforderungskatalog

Sinnvoll sind Projekte zunächst für die Use-Cases, die am schnellsten und stärksten von AR profitieren. Diese gilt es firmenindividuell zu identifizieren. Daraus lassen sich die Anforderungen an die jeweilige AR-Anwendung und deren Umsetzung dann direkt ableiten. Bei beidem hilft der Buyer’s Guide: mit Einsatz- und Nutzungsbeispielen für Fertigung, Service, Vertrieb etc. und einer abwägenden Darstellung zentraler Anforderungsaspekte.

Vom Anforderungskatalog zu passgenauen AR-Tools

Ausgehend von den Anforderungen sind die richtigen AR-Tools dank Buyer’s Guide schnell gefunden. Er liefert Entscheidungshilfen für die Endgeräteauswahl, beschreibt die Kernfunktionen, Besonderheiten und Einsatzbereiche der einzelnen Vuforia-Tools. Und er zeigt per Vergleichstabelle, inwieweit welche Software bestimmte Use-Cases, Geräte und Anforderungen abdeckt. Auf diese Weise sehen Unternehmen sofort, was für ihre Projekte am besten passt.

Die richtige AR-Lösung für Ihr Unternehmen - Foto: PTC

Die richtige AR-Lösung für Ihr Unternehmen

Insbesondere für die Industrie bietet Augmented Reality (AR) ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten, indem reale Objekte und Umgebungen digital mit Kontextinformationen überlagert werden. In diesem Buyer's Guide erfahren Sie:

  • Welche Einsparpotenziale das industrielle AR bietet.
  • Auf welche Kriterien es bei der Auswahl einer AR-Lösung ankommt.
  • Wieviel AR-Entwicklungskompetenz Sie für unterschiedliche Projekt benötigen.
  • Wie Sie AR mithilfe von PTC’s Vuforia schnell umsetzen können inkl. Checkliste, welches Produkt welche Use Cases abdeckt.

Jetzt Buyer's Guide herunterladen
Empfehlungen
  • Augmented Reality macht es Fertigungsunternehmen leicht, Konkurrenten zu übertrumpfen: ob in…
    Augmented Reality macht es Fertigungsunternehmen leicht, Konkurrenten zu…
    Augmented Reality macht es Fertigungsunternehmen leicht, Konkurrenten zu übertrumpfen: ob in Schnelligkeit und Effizienz oder in Vermarktungs- wie Servicequalität. Und der Zeitpunkt für den…
    Augmented Reality macht es Fertigungsunternehmen leicht, Konkurrenten zu übertrumpfen: ob in Schnelligkeit und…
  • PTC, die Software AG und Hitachi zeigen im Markt der IIoT-Plattformen (Industrial Internet of…
    PTC, die Software AG und Hitachi zeigen im Markt der IIoT-Plattformen…
    PTC, die Software AG und Hitachi zeigen im Markt der IIoT-Plattformen (Industrial Internet of Things) die stärkste visionäre Kraft. So urteilt der US-Marktforscher Gartner in einem Vergleich von 16…
    PTC, die Software AG und Hitachi zeigen im Markt der IIoT-Plattformen (Industrial Internet of Things) die stärkste…